Verschoben
Bisheriges Datum:

BRANFORD MARSALIS QUARTET

Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe

Tickets from €42.80 *

Event organiser: Kulturzentrum TOLLHAUS e.V., Alter Schlachthof 35 , 76131 Karlsruhe, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

BRANFORD MARSALIS QUARTET
Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 2 Kategorien

Der legendäre amerikanische Saxofonist, Komponist und Bandleader Branford Marsalis gilt völlig zu Recht als einer der wichtigsten Instrumentalisten des zeitgenössischen Jazz. Sein unverkennbares Saxofonspiel wurde bereits drei Mal mit einem Grammy ausgezeichnet, alleine in diesem Jahr war er für zwei der nur drei im Jazz vergebenen Grammies nominiert. Sein Quartet gilt seit drei Jahrzehnten als zuverlässige Quelle für neue kreative Energie. Mit seinen Bandkollegen Joey Calderazzo am Piano, Eric Revis Bassist und Schlagzeuger Justin Faulkner verbindet den Weltstar des Jazz ein nahezu telepathisches Zusammenspiel, bei dem vier starke Charaktere mit klarer persönlicher wie musikalischer Meinung gemeinsam nach neuen Wegen ihres kollektiven künstlerischen Ausdrucks suchen. Auf ihrem jüngsten Album "The Secret Between The Shadow And The Soul" erreichte diese Konstellation einen weiteren Höhepunkt, indem sie für sich die Kraft einfacher Melodien als Bindeglied zwischen Emotion und Ausdruck entdeckte. Anspruchsvoll und spannend klingt diese großartige Band klingt besser denn je.

Branford Marsalis - Saxofon
Eric Revis - Bass
Joey Calderazzo - Piano
Justin Faulkner - Schlagzeug

Location

Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Tollhaus Karlsruhe ist eine der ganz besonderen Kulturinstitutionen der Region. Theater, Kabarett, Jazz, Rock und Pop finden ihren Platz auf der Bühne. Fast täglich wechselt das Programm und somit ist für jeden etwas dabei.

Angefangen hat alles mit einem kleinen Verein, der sich „Folkclub“ nannte. Doch schon damals, 1978, wollten die Veranstalter über die Folk-Grenzen hinaus. Und kurzer Hand beschloss man, den „Folkclub“ zum Kulturverein Tollhaus e.V. zu ändern. Und nicht nur der Name, sondern auch das Programm änderte sich entscheidend. Neben Folk-Konzerten gab es nun auch Theater und Kabarett zu sehen. Es folgten Jahre des Umbaus und der Vergrößerung und 1992 war es dann endlich soweit: Das Tollhaus fand sein neues Zuhause im Karlsruher Schlachthofgelände. Seither strömen 100.000 Besucher jährlich zu den Veranstaltungen und die Location erfreut sich größter Beliebtheit.

Das „Tollhaus Karlsruhe“ ist eine einmalige Lokalität und ein Muss für Kulturbegeisterte. Tolles Ambiente und ein bunt gemischtes Publikum lassen jede Veranstaltung unvergesslich werden.