Dresdner Kreuzchor

Die Konzerte des Dresdner Kreuzchores in der Frauenkirche und der Kreuzkirche gehören zu den gefragtesten Aufführungen traditioneller Kirchenmusik und sind oft Monate im Voraus ausverkauft. Ein umfassendes Standartrepertoire auf sehr hohem musikalischem Niveau mit allen ausschlaggebenden Werken der letzten Jahrhunderte sorgt dabei stets für tosenden Applaus von Seiten des Publikums. Mit seiner mehr als Achthundertjährigen Tradition gehört der Dresdner Kreuzchor zu den ältesten Chören Deutschlands. Gegründet als Lateinschule an der "capella sanctae crucis", der heutigen Kreuzkirche, hat sich mit ihm die mittelalterliche Tradition liturgischer Knabengesänge bis in unsere Tage erhalten. Trotzdem ist kein anderes Ensemble moderner – schon aufgrund seiner Mitglieder, Jungen und jungen Männern zwischen 9 und 19 Jahren. 2014 wurde der Chor vom Land Sachsen für das „Immaterielle Kulturerbe“ nominiert. Die 130 Kruzinaner überzeugen mit ihrem breiten Repertoire an frühbarocken Werken des Dresdner Hofkapellmeisters Heinrich Schütz über die Bachschen Passionen, Motteten und Kantaten bis hin zu spätromantischen und modernen Werken. Der Kreuzchor agiert mit seinem exzellenten Ruf regelmäßig als profilierter Botschafter der Kulturmetropole Dresden im Ausland.

Source: Reservix

Kreuzchorkonzert, Johannes Brahms, Ein Deutsches Requiem op. 45

Dresden
Tickets

Kreuzchorkonzert, Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantaten 1 - 3

Dresden
Tickets

Kreuzchorkonzert, Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantaten 1 - 3

Dresden
Tickets

Kreuzchorkonzert, Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantaten 1 - 3

Dresden
Tickets