Huub Dutch Duo - Swing

Schulstr. 6
69214 Eppelheim

Tickets from €21.00
Concessions available

Event organiser: Stadtverwaltung Eppelheim, Schulstraße 2, 69214 Eppelheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €21.00

Ermäßigt

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze und Abonnements nur über Veranstalter buchbar.
Ermäßigung gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Schwerbehinderte. Ausweise werden am Einlass kontrolliert.
Mail

Event info

Eine fabelhafte Vertonung in sieben Streichen.
So haben Sie Wilhelm Buschs „Max und Moritz“ noch nie gehört. Genial vertont und mitreißend vorgetragen. Jeder Streich ist ein Erlebnis: überraschende Wendungen, einprägsame Melodien, effektvolle Stimm-Arrangements, fesselnde Trompetensoli und Groove! Groove! Groove! Huub Dutch und Chris Oettinger schleifen ihr Publikum durch viele musikalische Genres mit einem phantastischen Gespür für die erzählerischen Wendungen und den einmaligen Sprachwitz der Bubengeschichten von Witwe Bolte über Lehrer Lämpel bis hin zu Meister Müller´s gefräßigem Federvieh.

"Von Anfang an reißt der begnadete Entertainer das Publikum mit, welches sogleich in den Refrain ´Ja, das war ein schlimmes Ding, wie es Max und Moritz ging´ einstimmt. (...) Schnell herrscht im ehemaligen Kuhstall des Kulturvereins GroKus Partystimmung". (Rhein-Neckar-Zeitung)
"Perfekt wurde die Sache durch das schauspielerische Talent des Holländers, der sich alleine durch sein Minenspiel in panisch gackernde Hühner, freche Lausbuben und eine unendlich traurige Witwe Bolte zu verwandeln wusste." (Pirmasenzer Zeitung)
Atemberaubend und unbedingt hörenswert. Bitte gerne noch mehr davon. (Heilbronner Stimme)

Foto: b7LUE

Location

Kulturzentrum - Rudolf-Wild-Halle
Schulstraße 6
69214 Eppelheim
Germany
Plan route

Die Rudolf-Wild-Halle ist das kulturelle Zentrum in Eppelheim. Der architektonisch reizvolle Bau erfüllt alle Anforderungen an eine moderne Veranstaltungshalle und ist Austragungsort des attraktiven Kulturprogramms der Stadt Eppelheim.

1998 wurde die Rudolf-Wild-Halle eingeweiht. Der fächerförmige Kultursaal wird von einem verglasten Foyer umgeben, das bei Bedarf durch eine mobile Faltwandanlage an den Kultursaal angeschlossen werden kann. Die zeitgemäße Technik und Ausstattung der Halle bieten den idealen Rahmen für unterschiedliche Veranstaltungen. Die variable Raumgestaltung macht die vielfältige Nutzung der Halle möglich und eignet sich nicht nur für Veranstaltungen regionaler Vereine oder Schulen, sondern auch für Firmentagungen, Tanzveranstaltungen oder private Feierlichkeiten.

Parkmöglichkeiten bieten eine Tiefgarage mit 100 Stellplätzen und ein Parkplatz in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle.