Sternstunden der Filmmusik - präsentiert von der Russichen Kammerphilharmonie St. Petersburg

Große Gefühle - Unvergessene Filmmomente – Unsterbliche Melodien  

Salzgrafenplatz 1
06108 Halle (Saale)

Tickets from €39.90
Concessions available

Event organiser: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland

Tickets


Event info

Egal ob Kino oder Fernsehen: Musik verleiht mit emotionaler Tiefe und überwältigender Energie jedem Film eine einzigartige Stimmung.

Songs wie „I Will Always Love You” aus BODYGUARD oder „Circle of Life“ aus KÖNIG DER LÖWEN sind zeitlos und weltbekannt, Discohits aus SATURDAY NIGHT FEVER und FLASHDANCE genauso unvergessen wie die unzähligen fantastischen Songs aus den JAMES BOND-FILMEN.

Große Komponisten wie Ennio Morricone (SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD), John Williams (STAR WARS) und Hans Zimmer (GLADIATOR) erschufen orchestrale Meisterwerke für die Ewigkeit.

STERNSTUNDEN DER FILMMUSIK präsentiert die bekanntesten und erfolgreichsten Soundtracks aus den letzten fünf Jahrzehnten und zaubert das perfekte Kino-Flair auf die Bühne.

Die herausragenden Musiker der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo entführen in die aufregende Welt der Filmmusiken. Begleitet von internationalen Gesangssolisten zaubern Sie in jede Halle einen Hauch von Hollywood.

STERNSTUNDEN DER FILMMUSIK – Emotional! Mitreißend! Unvergessen!

Videos

Location

Georg-Friedrich-Händel Halle
Salzgrafenstraße 1
06108 Halle (Saale)
Germany
Plan route

Mitten im Zentrum von Halle lockt die Georg-Friedrich-Händel Halle mit einem vielfältigen Programm zahlreiche Gäste in ihre Hallen. Als Hommage an den berühmten Sohn der Stadt entstand hier die erste neu erbaute Konzerthalle in den neuen Bundesländern.

In unmittelbarer Nähe zum Händel-Haus wurde die Kongress- und Konzerthalle 1989 errichtet. Mit ihrem modernen Erscheinungsbild, der Symbiose aus Glas, Beton und Naturmaterialien, zählt die Georg-Friedrich-Händel Halle zu den modernsten Veranstaltungslokationen der ganzen Region. Absoluter Blickfang der Konzerthalle ist die 2000 erbaute Konzertorgel, die nicht nur visuell sondern auch akustisch den Raum beherrscht.

Die steilen Ränge, durch die auch der Gast in der letzten Reih erstaunlich nahe am Geschehen ist, bieten über 1.500 Besuchern beste Sicht von allen Plätzen. Auch die Akustik ist durch darauf abgestimmte Architektur und die vielen Holzverkleidungen an den Wänden exzellent. Konzerte jeder Art, egal ob Klassik, Volksmusik, Jazz oder Pop, werden in der Georg-Friedrich-Händel Halle so zum akustischen Erlebnis.